Versandkostenfreie Lieferung ab einem Einkaufswert von 70€

ChiliSalz | 100g | mittelkörnig


  • Handgefertigt
  • Mit frischen Thai-Chilischoten
  • Mit SteinSalz
  • Eigens entwickeltes SLOW-FOOD-Verfahren
  • Mit natürlichem Geschmack
  • Keine Konservierungsstoffe
  • Keine künstlichen Aromen
  • Keine künstlichen Farbstoffe
  • Keine Zusätze
  • Keine Trennmittel

Die kleinen Schoten, die zur Familie der Paprika gehören, sind richtige Rambos. Nach dem Capsaicingehalt wird der Schärfegrad in der Einheit Scoville gemessen. Die Schärfsten Schoten kommen aus der indischen- und mexikanischen Region. Für unser ChiliSalz verwenden wir die bekannten Thaichili, die auch in der asiatischen Küche sehr beliebt sind. Mit etwa 30.000 - 50.000 Scoville haben die Schoten einen intensiven Chiligeschmack der lange anhält.

Empfohlen für die Verwendung mit einer Salzmühle und Mörser. 

Passend zu:
Meeresfrüchte | Rind | Geflügel | Tofu | Suppen
Zutaten:
Steinsalz | Chili
Herkunft Salz:
Pakistan | Provinz Punjab 
Salzkörnung:
Mittelkörnig | 1-2,5mm
Herkunft Chili:
Thailand

Nettoinhalt: 100 g 

Nährwerte pro 100g
Energie 80 Kj / 19 Kcal
Fett 1,1 g
  davon gesättige
  Fettsäuren 1,1 g
Kohlenhydrathe 2,3 g
  davon Zucker 0,6 g
Eiweiß <0,3 g
Salz 91 g

 

Warum verwenden wir eigentlich frische Chilis anstatt getrocknete, wie es alle anderen machen?
Der Grund dafür ist eigentlich ganz einfach: Das Ergebnis ist atemberaubend anders! Auch wenn die getrockneten Chilis ordentlich "wums" haben, können wir mit den frischen Chilis die Aromen noch viel besser ausarbeiten und erhalten. Das gesamte Aroma und das Capsaicin der Schoten legt sich um jedes einzelne Salzkorn. Somit hat man mit jedem einzelnen Korn das volle Aroma und die Kraft der einzelnen Schote.

ChiliSalz selber machen ist "eigentlich" ganz einfach
Im Grunde brauchst du nur Chilischoten und Salz. Entweder kannst du die Schoten mit einem Mörser, aber auch im Thermomix zerkleinern. Das Salz dazugeben und alles gut miteinander vermengen. Aber ACHTUNG, Cili Salz herstellen hat auch seine Herausforderung: Auf jeden Fall Handschuhe dabei tragen, wenn du es mit der Hand machst. Auch haben Chilis sehr reizvolle Ätherische Öle, die nicht zu unterschätzen und teilweise nichts für schwache Nerven sind. Die Ätherischen Öle der Chilis können in Hals und Rachen sehr stark reizen und zu Hustenanfällen führen.

Wenn wir Chilisalz herstellen tragen wir entsprechende Schutzausrüstung.

Chili Salz kaufen kann man eigentlich überall. Aber was ist da eigentlich der Unterschied?
Überall gibt es Chili Salz zu kaufen. Eine Vielzahl an Manufakturen deutschlandweit fertigen Chili Salze. Es sind tolle Salz, meistens ist jedoch auch die Herstellung der Produkte gleich oder ähnlich und somit auch das Endprodukt. Zu 99% aller Hersteller verwenden getrocknete Chilis oder in Pulverform, was ja auch nicht schlecht ist und ein gutes Ergebnis bringt. Die getrockneten Bestandteile werden hierbei meistens mit Meersalz gemischt und fertig ist das Chili Salz.

Wir hingegen haben uns entschieden frische Zutaten zu verwenden. Mit unserem SLOW-FOOD-Verfahren können wir die natürlichen Bestandteile mit dem Salz so verbinden, das diese an den einzelnen Salzkörnern haften bleiben. Somit erhält man mit jedem einzelnen Salzkorn den Geschmack und die Schärfe von jedem Salzkorn.

Kann man Chili Salz auch mit einer Mühle oder einem Mörser verwenden?
Um das Ergebnis bei deinem Essen für unser ChiliSalz noch mal zu verbessern, empfehlen wir dir eine Salzmühle oder einen Mörser zu verwenden. Durch das zerreiben der Körper können sich die natürlichen Aromen viel besser entfalten. Somit kannst du das Salz besser auf deinem Essen verteilen. Ob du eine Chili Salz Mühle oder einen Mörser einsetzt, bleibt ganz dir überlassen. Letztendlich ist das auch deine Entscheidung, womit du besser zurecht kommst oder auch was du gerade zur Hand hast.